Agil und stabil - Veränderungen meistern

Referenzen/ Projekte

 

Unsere Erfahrung reicht von mittelständischen Unternehmen bis hin zu internationalen Konzernen.

Wir bringen u. a. folgende Branchenkenntnisse mit:

  • Automobil
  • Beratung
  • Dienstleistung
  • Energiebranche
  • Lebensmittelverarbeitung
  • Luftfahrt
  • Non-profit Organisationen
  • öffentlicher Dienst
  • Pharma
  • Produktion
  • Telekommunikation/ IT
  • Verbände
  • Wissenschaftliche Institute

Sprechen Sie uns an, wir geben auf Rücksprache mit unseren Kunden gern genauere Auskünfte.

Projektbeispiele seit 2002:

  • Gesamt-Projektkonzeption und Prozessbegleitung bei Standortschließungen und Restrukturierungen von 150 – 700 Mitarbeitern
  • Teilprojektleitung bei Outsourcing Projekten Größenordnung 6000 Personen
  • Schulung von Führungskräften im Trennungsmanagement von Telekommunikations- bis Beratungsunternehmen in einer Größenordnung von bis zu 120 Führungskräften
  • Modulare Ausbildungskonzeption und Durchführung des Lean Prozessbegleiters als Gruppencoaching
  • Begleitung von Management, Führungskräften und Mitarbeitern eines Tochterunternehmens bei dessen Aufspaltung, Verkauf an einen externen Provider und Integration in den Konzern
  • Modular aufgebautes Führungskräfteentwicklungsprogramm in einem Tochterunternehmen eines Automobilkonzerns
  • Integration mehrerer IT-Abteilungen
  • Implementierung von Mentoringsystemen
  • Resilienzprojekt in einem gesellschaftlichen Spannungsfeld

 

Förderungsmöglichkeit über das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA)

Durch das Programm “Förderung unternehmerischen Know-Hows” kann unsere Beratungsleistung bei Ihnen unter bestimmten Umständen gefördert werden, wir sind dort als Beratungsunternehmen gelistet. Mehr Informationen dazu finden Sie auf der Website des BAFA – oder sprechen Sie uns einfach darauf an.

 

HR Excellence Award 2012

Mitwirkung am „Transition Workshop – Übergänge gestalten“, für den cinco.systems mit dem HR Excellence Award 2012 in der Kategorie Mitarbeiter-Event  ausgezeichnet wurde.

 

Best Practice des Bundesgesundheitsministeriums

Die von uns begleitete Schließung des Reemtsma-Werkes in Berlin wurde vom Bundesministerium für Gesundheit unter dem Aspekt der Gesunderhaltung von Arbeitslosigkeit bedrohten Mitarbeitern als Best Practice ausgezeichnet. Das Projekt wurde zudem in einer Masterarbeit von Julie Heimlich wissenschaftlich ausgewertet. Eine Beschreibung des Projektes und unseres Vorgehens finden Sie hier.